Autohaus Werner Otto spendet Allrad-Fahrzeug

Nachdem beim Großbrand der komplette Fahrzeugbestand des Motorsportclubs Beuern vernichtet wurde, ist am Freitag die erste Fahrzeugspende eingetroffen. Werner Otto, früher selbst aktiver Motocrossfahrer, hat bereits während der Löscharbeiten seine Unterstützung bei der Fahrzeugsuche angekündigt. Nun hat er einen Suzuki Samurai zusammen mit seinem Sohn Andreas an den 1. Vorsitzenden Gernot Nasswetter übergeben. Vor der Übergabe wurde das Fahrzeug technisch überprüft und Wartungsarbeiten durchgeführt. Gernot Nasswetter bedankte sich für die schnelle Hilfe. Der Geländewagen wird für Transporte auf der knapp 2km langen Motocrossstrecke eingesetzt. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen für das große Saisonfinale am 13. Oktober.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.